Feinbäcker

WorttrennungFein-bä-cker (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Konditor   Berufsbezeichnung

Thesaurus

Synonymgruppe
Feinbäcker · ↗Konditor  ●  ↗Confiseur  schweiz. · ↗Patissier  franz. · ↗Zuckerbäcker  veraltet
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Feinbäcker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Feinbäcker aus dem Hause Ferrero erklärten, für ihre süßen Kügelchen würden byzantinische Königsnüsse zerstampft.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.2000
Er war das zweite Kind eines Konditors und Teil der dritten Generation einer Familie von Feinbäckern in Barcelona.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.2004
Beim "Wiener Feinbäcker" kostet die Schrippe 35 Pfennig, als Vorprodukt angeliefert aus Hoyerswerda.
Der Tagesspiegel, 27.09.2001
Als nicht nur Gerber und Sackträger, sondern auch Müller und Feinbäcker aufsässig redeten, stand Aufruhr bevor.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 441
Zitationshilfe
„Feinbäcker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feinb%C3%A4cker>, abgerufen am 27.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feinarbeit
Feinansprache
Feinanalyse
Feinabstimmung
fein mahlen
Feinbäckerei
Feinbackware
Feinbearbeitung
feinbesaitet
Feinblech