Feinblech, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Fein-blech
Wortzerlegung feinBlech
Wortbildung  mit ›Feinblech‹ als Erstglied: ↗Feinblechwalzwerk
eWDG

Bedeutung

Blech von geringer Stärke
Gegenwort zu Grobblech

Typische Verbindungen zu ›Feinblech‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feinblech‹.

Verwendungsbeispiele für ›Feinblech‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer Feinblech produziert, kann sich vor der Nachfrage alter und neuer Kunden kaum retten.
Die Zeit, 22.04.1988, Nr. 17
Besonderen Wert will man auf die Entwicklung kunststoffüberzogenen Feinbleches legen.
Die Zeit, 29.04.1960, Nr. 18
Es besteht aus verzinktem Feinblech mit einem mehrschichtigen Aufbau aus Lacken, Kleber und einer zweilagigen Kunststofffolie.
Die Welt, 01.07.2003
Die Erzeugung von Feinblechen in der Bundesrepublik Deutschland nahm von 1950 bis 1968 von 100000 t auf 550000 t je Monat zu.
Lange, Kurt: Einführung. In: Lange, Kurt (Hg.) Lehrbuch der Umformtechnik, Bd. 1, Berlin u. a.: Springer 1972, S. 7
Die Einfuhr beschränkt sich vor allem auf Roheisen, Halbzeug und Feinbleche.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
Zitationshilfe
„Feinblech“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feinblech>, abgerufen am 26.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
feinbesaitet
Feinbearbeitung
Feinbackware
Feinbäckerei
Feinbäcker
Feinblechwalzwerk
Feinbrand
Feinbrot
Feinchemikalie
Feind