Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Feinkostgeschäft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Fein-kost-ge-schäft
Wortzerlegung Feinkost Geschäft
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

auf Feinkost spezialisiertes Lebensmittelgeschäft

Thesaurus

Synonymgruppe
Delikatessengeschäft · Feinkostgeschäft
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Feinkostgeschäft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feinkostgeschäft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Feinkostgeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ist Dense ein akustisches Feinkostgeschäft mit besten Verbindungen zu den Erzeugern. [Die Zeit, 28.04.2005, Nr. 18]
Der Herr mit der kurzen Karohose ist Inhaber eines exklusiven Feinkostgeschäftes. [Die Zeit, 03.10.1986, Nr. 41]
Hier hatte sich nämlich ein Feinkostgeschäft erst zu einem Stehimbiß und dann zum Restaurant gewandelt, das jetzt sogar bis 1 Uhr geöffnet haben darf. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.1996]
In Paris arbeitete er in einem Feinkostgeschäft mit italienischer und französischer Ware. [Die Welt, 22.01.2003]
Die meisten von ihnen haben sich an ein traditionelles Feinkostgeschäft angeschlossen, das die Heim‑Kunden schon lange kennen und schätzen. [Die Welt, 31.07.1999]
Zitationshilfe
„Feinkostgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feinkostgesch%C3%A4ft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feinkostabteilung
Feinkost
Feinkorn
Feinkohle
Feinkeramik
Feinkosthandlung
Feinkörnigkeit
Feinmechanik
Feinmechaniker
Feinmessgerät