Feiung

WorttrennungFei-ung
Wortzerlegungfeien-ung
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
selten das Feien
2.
Medizin stille Feiung (= Immunisierung ohne äußere Krankheitszeichen)

Typische Verbindungen
computergeneriert

still

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feiung‹.

Zitationshilfe
„Feiung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feiung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feitel
Feistzeit
Feisthirsch
Feistheit
Feiste
feixen
feken
fekund
Fekundation
Fekundität