Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fellmütze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fellmütze · Nominativ Plural: Fellmützen
Aussprache 
Worttrennung Fell-müt-ze
Wortzerlegung Fell Mütze

Verwendungsbeispiele für ›Fellmütze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die neue Fellmütze für kalte Tage allerdings sehe definitiv fürchterlich aus. [Süddeutsche Zeitung, 30.01.1999]
Im Saal zurück blieben auffällig viele betagte Kirgisen mit hohen Fellmützen. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.1995]
So viele meiner Kameraden hatten keine Fellmütze und erfroren sich die Ohren. [Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 162]
Er drückte seine Zigarette aus und nahm seine Fellmütze vom Tisch. [Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 273]
Mit unseren Fellmützen konnte man nicht immer sofort erkennen, wo Mensch aufhört und Hund anfängt. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Fellmütze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fellm%C3%BCtze>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fellkrämer
Fellkragen
Fellkleidung
Felljacke
Fellhändler
Fellnase
Fellow
Fellowship
Fellowtraveller
Fellschuh