Fememörder, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFe-me-mör-der (computergeneriert)
WortzerlegungFemeMörder
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Fememord

Verwendungsbeispiele für ›Fememörder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine halbe Stunde lang sehe ich mich ängstlich nach Fememördern um.
Die Zeit, 16.03.1990, Nr. 12
Die Gerichte setzten es bald mehr gegen die KPD ein als gegen die Fememörder, für die es eigentlich gemacht war.
Der Tagesspiegel, 09.05.2003
Sie hat die Dolchstoßlegende bekämpft, die Fememörder bloßgestellt und die Remilitarisierung angeprangert.
Die Zeit, 19.10.1962, Nr. 42
Als neulich in Kowno deutsche Fememörder zum Tode verurteilt wurden, gab es überall Protestversammlungen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1935. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1935], S. 15
Bereits am Freitag hatte ein führender muslimischer Geistlicher in Pakistan umgerechnet 25 000 Dollar und ein Auto für einen Fememörder in Aussicht gestellt.
Die Welt, 20.02.2006
Zitationshilfe
„Fememörder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Femem%C3%B6rder>, abgerufen am 17.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fememord
femeln
Femelbetrieb
Femegericht
Feme
Femgericht
Feminat
feminieren
feminin
Femininum