Feministin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Feministin · Nominativ Plural: Feministinnen
Aussprache  [femiˈnɪstɪn]
Worttrennung Fe-mi-nis-tin
Wortzerlegung Feminist-in
Wahrig und ZDL, 2020

Bedeutung

Vertreterin des Feminismus (1)
Synonym zu Frauenrechtlerin
Beispiele:
K[…] ist Feministin, spricht sich für bessere Bezahlung von Frauen aus und kritisiert Schönheitsideale ebenso wie die Erziehung von Mädchen zu Tiefstaplern. [Rhein-Zeitung, 29.01.2016]
Gleichberechtigung entsteht im Alltag, wie die Feministin […] betont, durch Interaktion und Empathie. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.2018]
Frankreichs bekannteste und radikalste Feministin fordert zum Boykott der großen Modemarken auf, die seit Kurzem islamkonforme Kleidung für Frauen anbieten. [Die Welt, 05.04.2016]
Die 54‑Jährige, die sich im Iran als Feministin exponierte und jetzt als Frauenbeauftragte und Journalistin arbeitet, hat ein Dutzend Exil‑Organisationen durchlaufen. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.2000]
Wir, die Feministinnen, geben dem Kampf gegen die spezifische Unterdrückung aller Frauen in allen Lebensbereichen und gegen eine von männlichen Normen beherrschte Welt den Vorrang. [Schwarzer, Alice: Der »kleine Unterschied« und seine großen Folgen, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1977 [1975], S. 229]

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Frauenbewegte · ↗Frauenrechtlerin · frauenbewegte Frau  ●  Feministin  Hauptform · ↗Flintenweib  abwertend, veraltet, salopp · ↗Blaustrumpf  geh., historisch · ↗Emanze  ugs., abwertend · ↗Suffragette  fachspr., historisch

Typische Verbindungen zu ›Feministin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feministin‹.

Zitationshilfe
„Feministin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feministin>, abgerufen am 21.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feminist
Feminismus
Feminisierung
feminisieren
Femininum
feministisch
Feminität
Feminizid
femisch
Femizid