Fensterbank, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFens-ter-bank
WortzerlegungFensterBank1
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Fensterbrett
Beispiele:
Blumentöpfe stehen auf der Fensterbank
schließlich lehnte ich mich auf die Fensterbank und starrte in den Regen hinaus [RinserMitte281]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fensterbank · ↗Fensterbrett · ↗Fenstersims

Typische Verbindungen
computergeneriert

Balkon Blume Blumentopf Fußboden Kerze Kinderzimmer Kissen Küche Pflanze Regal Schreibtisch Stock Stuhl Tisch Topfpflanze Treppe Trocknen Wohnzimmer Zimmer breit hocken klettern krabbeln legen lehnen rutschen schmal sitzen stapeln zieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fensterbank‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Düne hat das Zimmer in Beschlag genommen, der Sand reicht bereits bis zur Fensterbank.
Die Zeit, 17.08.2012, Nr. 33
Den Brief legen wir am Abend auf die Fensterbank, und am nächsten Tag ist er verschwunden.
Der Tagesspiegel, 26.11.2000
Herr Berger saß auf der Fensterbank und ließ beide Beine baumeln.
Widmer, Urs: Im Kongo, Zürich: Diogenes 1996, S. 34
Er sah sich, wie er die Unterarme auf eine Fensterbank stützte, irgendwo.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 48
Der Vogelsarg mit dem Kreuz darauf steht noch bis zum Nachmittag auf der Fensterbank.
Dölling, Beate: Hör auf zu trommeln, Herz, Weinheim: Beltz & Gelberg 2003, S. 244
Zitationshilfe
„Fensterbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fensterbank>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fensterband
Fensterbalken
Fensterausschnitt
fensterartig
Fensterangel
Fensterbekrönung
Fensterbeschlag
Fensterbild
Fensterbogen
Fensterbord