Fensterheber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fensterhebers · Nominativ Plural: Fensterheber
Worttrennung Fens-ter-he-ber
Wortzerlegung FensterHeber

Typische Verbindungen zu ›Fensterheber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fensterheber‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fensterheber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem Moment drückte meine Frau auf den elektrischen Fensterheber.
Bild, 15.08.1998
Nur für die elektrischen Fensterheber hat es nicht mehr gereicht.
Die Zeit, 09.02.1981, Nr. 06
Leider tun das auch die Schalter für Licht und Fensterheber.
Die Welt, 16.10.2004
Innen sind die Türgriffe und Schalter für die elektrischen Fensterheber jetzt silberfarben lackiert.
Der Tagesspiegel, 27.09.2003
Dort werden nun die Fensterheber für die Opel-Kadett-Produktion in Bochum gefertigt.
Der Spiegel, 28.08.1989
Zitationshilfe
„Fensterheber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fensterheber>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fensterhaken
Fenstergriff
Fensterglas
Fenstergitter
Fenstergips
Fensterhöhle
Fensterkitt
Fensterklappe
Fensterkreuz
Fensterkurbel