Ferienanlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ferienanlage · Nominativ Plural: Ferienanlagen
WorttrennungFe-ri-en-an-la-ge

Typische Verbindungen
computergeneriert

Algarve-Küste Appartement Aufenthalt Bau Betreiber Bungalow Campingplatz Club Ferienhaus Geburtstag Golfplatz Hotel Insel Küste Mai Pension Pool Strand Tourist Urlaub Urlauber bestehend entführen errichten exklusiv gelegen luxuriös portugiesisch verschleppen verschwinden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ferienanlage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis Ende des kommenden Jahres soll die komplette Ferienanlage fertig gestellt sein.
Die Welt, 13.06.2003
Bei der Planung ihrer Ferienanlage hat Ida Mas auf alles Überflüssige verzichtet.
Die Zeit, 07.03.1997, Nr. 11
Für den Bau neuer Hotels oder Ferienanlagen gibt es kaum noch öffentliche Mittel.
Der Tagesspiegel, 10.03.2003
Anstatt im Rollstuhl zu sitzen, fühlt er sich jetzt wieder fit, seinem Job in einer tunesischen Ferienanlage aufzunehmen.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2000
Die Ferienanlage im inseltypischen Stil wurde dieses Jahr erbaut, liegt direkt am Meer.
Bild, 16.12.1998
Zitationshilfe
„Ferienanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ferienanlage>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ferienaktion
Ferien
Ferialzeit
Ferialtag
Ferialpraktikant
Ferienappartement
Ferienarbeit
Ferienarbeiter
Ferienaufenthalt
Ferienausflug