Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ferienwohnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ferienwohnung · Nominativ Plural: Ferienwohnungen
Aussprache 
Worttrennung Fe-ri-en-woh-nung

Thesaurus

Synonymgruppe
Ferienwohnung  ●  Ferienapartment  fachspr. · Ferienappartement  fachspr. · Ferienhaus  fachspr. · Ferienquartier  fachspr. · Urlaubsdomizil  fachspr.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Ferienwohnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ferienwohnung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ferienwohnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sieben Übernachtungen in einer Ferienwohnung kosten von 695 Mark an. [Die Zeit, 18.03.1999, Nr. 12]
Wo findet man Infos über Ferienwohnungen an den oberitalienischen Seen? [C’t, 1999, Nr. 13]
Später begann er, Ferienwohnungen auszubauen, zwei Kinder hat er auch. [Die Zeit, 02.12.2013, Nr. 48]
Neben dem Hof betreibt sie eine Ferienwohnung, die im mit fast 700 Jahren ältesten Teil des Komplexes untergebracht ist. [Die Zeit, 28.06.2010, Nr. 26]
Auch die drei Ferienwohnungen des Dorfes kann man online buchen. [Die Zeit, 17.11.2008, Nr. 46]
Zitationshilfe
„Ferienwohnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ferienwohnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ferienwoche
Ferienwanderung
Ferientag
Ferienstätte
Ferienstraße
Ferienzeit
Ferienzentrum
Ferienziel
Ferkel
Ferkelei