Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fernruf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Fern-ruf
Wortzerlegung fern Ruf
eWDG

Bedeutung

Telefonnummer
Beispiel:
Sie erreichen uns über Fernruf 3782

Verwendungsbeispiele für ›Fernruf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Somit hat auch der nichtsprechende Fluggast seine Freude am fleißigen Fernrufen des Sitznachbarn. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.1994]
Fernrufe müssen über die Zentrale im Gesundheits‑Haupthaus an der Deutschherrenstraße geleitet werden. [Die Zeit, 13.09.1968, Nr. 37]
Die Karte für berufliche Besuche trägt außer seinem Namen noch die Angaben von Titel, Stand, Adresse und Fernruf. [Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 115]
Niederlagen befinden sich in Leipzig Fernruf 5000, Bernburg Fernruf 66a, Eisleben Fernruf 396, Bitterfeld Fernruf 217, Querfurt Fernruf 42, Landsberg Fernruf 45, Merseburg, Friedeburg, Teutschenthal. [o. A.: o. T. [Die Hallesche Aktien-Bierbrauerei]. In: Weidenmüller-Leipzig, Hans (Hg.), Erfolgreiche Kundenwerbung, Werdau: Meister 1912]
Niederlagen befinden sich in Leipzig Fernruf 5000, Bernburg Fernruf 66a, Eisleben Fernruf 396, Bitterfeld Fernruf 217, Querfurt Fernruf 42, Landsberg Fernruf 45, Merseburg, Friedeburg, Teutschenthal. [o. A.: o. T. [Die Hallesche Aktien-Bierbrauerei]. In: Weidenmüller-Leipzig, Hans (Hg.), Erfolgreiche Kundenwerbung, Werdau: Meister 1912]
Zitationshilfe
„Fernruf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernruf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernrohr
Fernreisende
Fernreise
Fernrakete
Fernpunkt
Fernsatz
Fernschach
Fernschaltung
Fernschnelltriebwagen
Fernschnellzug