Fernsehanstalt, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fernsehanstalt · Nominativ Plural: Fernsehanstalten
Aussprache [ˈfɛʁnzeːˌʔanʃtalt]
Worttrennung Fern-seh-an-stalt
Wortzerlegung  Fernsehen Anstalt
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

(als ein Unternehmen oder eine öffentliche Anstalt organisierte) Institution, die ein Fernsehprogramm (1) produziert und ausstrahlt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine öffentlich-rechtliche, private Fernsehanstalt; die deutschen, europäischen, großen Fernsehanstalten
in Präpositionalgruppe/-objekt: Verhandlungen mit, ein Vertrag mit einer Fernsehanstalt
in Koordination: Fernsehanstalten und Verlage, Rundfunksender
als Aktivsubjekt: die Fernsehanstalt sendet etw., strahlt etw. aus, überträgt etw., berichtet
als Genitivattribut: der Intendant, das Programm der Fernsehanstalt
Beispiele:
Die Fußball‑Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird in Deutschland von den öffentlich‑rechtlichen Fernsehanstalten ARD und ZDF übertragen. [Der Standard, 10.06.2014]
Immerhin, so chaotisch die Lage in der afghanischen Hauptstadt Kabul auch sein mag, die internationalen Fernsehanstalten berichten live aus dem Land am Hindukusch […]. [Afghaninnen und Afghanen in der Region sorgen sich um Angehörige, 18.08.2021, aufgerufen am 19.08.2021]
Der Humor im deutschen Fernsehen unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. In den öffentlich‑rechtlichen Fernsehanstalten findet er unter amtlicher Aufsicht der Rundfunkräte und Intendanten statt. Bei den Privatsendern überwachen ihn die Landesmedienanstalten. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.02.1996]
Die Europäische Rundfunkunion, zu deren Präsidenten soeben der stellvertretende Intendant des Bayerischen Rundfunks, Albert Schaft, gewählt wurde, ist international der wichtigste Zusammenschluß nationaler Funk‑ und Fernsehanstalten. [Europäische Rundfunkunion. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1982]]
Europäische Fernsehanstalten schlossen sich 1955 für gelegentliche gemeinsame Programme zur »Eurovision« zusammen. [Schwitzke, H.: Fernsehen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 9349]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Fernsehanstalt‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehanstalt‹.

Zitationshilfe
„Fernsehanstalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehanstalt>, abgerufen am 16.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehansprache
Fernsehansagerin
Fernsehansager
Fernsehanlage
Fernsehangebot
Fernsehantenne
Fernsehapparat
Fernseharzt
Fernsehaufnahme
Fernsehauftritt