Fernsehanstalt, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Fern-seh-an-stalt
Wortzerlegung fernsehenAnstalt

Typische Verbindungen zu ›Fernsehanstalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehanstalt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fernsehanstalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur wenige Minuten später stellen alle Fernsehanstalten ihre Programme um.
Der Tagesspiegel, 25.10.2002
Was aber bewog die Vereinigung der Europäischen Fernsehanstalten (EBU), sich am fliegenden Wechsel per Datum 21. November zu beteiligen?
Süddeutsche Zeitung, 02.12.2000
Europäische Fernsehanstalten schlossen sich 1955 für gelegentliche gemeinsame Programme zur »Eurovision« zusammen.
Schwitzke, H.: Fernsehen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 4836
Laut Zeitungsmeldung wird der Rhetoriklehrer Pressel jetzt die Fernsehanstalten beraten.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 291
Er gilt in allen Fernsehanstalten als absoluter Kunstfehler und ist bei Strafe der Entlassung strikt untersagt.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 314
Zitationshilfe
„Fernsehanstalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehanstalt>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehansprache
Fernsehansagerin
Fernsehansager
Fernsehanlage
Fernsehangebot
Fernsehantenne
Fernsehapparat
Fernseharzt
Fernsehaufnahme
Fernsehauftritt