Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fernsehbeitrag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fernsehbeitrag(e)s · Nominativ Plural: Fernsehbeiträge
Worttrennung Fern-seh-bei-trag
Wortzerlegung Fernsehen Beitrag

Typische Verbindungen zu ›Fernsehbeitrag‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehbeitrag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fernsehbeitrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Student kam durch einen Fernsehbeitrag auf die lohnende Idee. [Die Welt, 25.08.1999]
Das aktuelle Verfahren hat allerdings keinen Bezug zu den Fällen in dem Fernsehbeitrag. [Die Zeit, 01.08.2013 (online)]
Ging es bei diesem geplanten Fernsehbeitrag wirklich darum, in einen Dialog zu treten? [Die Zeit, 18.07.2011, Nr. 29]
Neu ist dagegen die intime Nähe zu den Sportlern in den Fernsehbeiträgen. [Süddeutsche Zeitung, 12.02.2002]
Seit 1991 verleiht ihn die Stadt München jährlich für beispielhafte Fernsehbeiträge über Literatur. [Süddeutsche Zeitung, 12.04.2000]
Zitationshilfe
„Fernsehbeitrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehbeitrag>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehball
Fernsehautomat
Fernsehauftritt
Fernsehaufnahme
Fernseharzt
Fernsehbericht
Fernsehbild
Fernsehbildschirm
Fernsehchef
Fernsehdebatte