Fernsehdienst, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fernsehdienst(e)s · Nominativ Plural: Fernsehdienste
Worttrennung Fern-seh-dienst
Wortzerlegung Fernsehen Dienst

Typische Verbindungen zu ›Fernsehdienst‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehdienst‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fernsehdienst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wird das nicht das Ende des erzieherischen Fernsehdienstes überhaupt sein? [Die Zeit, 21.03.1957, Nr. 12]
Die hatte versucht, zusammen mit saudischen Geldgebern einen arabischen Fernsehdienst aufzubauen. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.2003]
So hat die streitbare Kommissarin Bella Block nach über einem Jahr unverschuldeter Suspension vom Fernsehdienst demnächst umso mehr zu tun. [Der Tagesspiegel, 01.11.1999]
Im Rahmen des Pilotprojektes sollen neue digitale Fernsehdienste erprobt werden. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.1995]
Es stehen bereits 1800 km Breitbandkabelverbindungen für den öffentlichen Fernsehdienst zur Verfügung. [o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 3063]
Zitationshilfe
„Fernsehdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehdienst>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehdebatte
Fernsehchef
Fernsehbildschirm
Fernsehbild
Fernsehbericht
Fernsehdirektor
Fernsehdiskussion
Fernsehdoktor
Fernsehdokumentation
Fernsehduell