Fernsehgesellschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fernsehgesellschaft · Nominativ Plural: Fernsehgesellschaften
WorttrennungFern-seh-ge-sell-schaft
WortzerlegungfernsehenGesellschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beteiligung Fusion Interview Kamera Produzent RAI Reporter Sponsor Umfrage Verlag Zeitschrift amerikanisch ausstrahlen australisch britisch englisch erwerben gehörend gründen italienisch japanisch kanadisch kommerziell kontrolliert privat regional staatlich unabhängig Übernahme übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehgesellschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Letztens mußte er für eine belgische Fernsehgesellschaft sogar "etwas schauspielern", erzählt er schmunzelnd.
Die Zeit, 08.11.1996, Nr. 46
Der Springer Verlag hat indirekt bestätigt, gemeinsam mit dem Bauer Verlag für die insolvente Fernsehgesellschaft bieten zu wollen.
Die Welt, 17.06.2002
Unter den Verletzten des Angriffs waren überwiegend Mitarbeiter ausländischer Fernsehgesellschaften.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1995]
Die Fernsehgesellschaft CBS drehte darüber einen Film, der jetzt in Amerika ausgestrahlt wurde.
konkret, 1981
Die im August 1964 gegründete Vereinigung betreibt inzwischen die sechste Generation von leistungsstarken Kommunkationssatelliten rings um den Globus und vermittelt Dienstleistungen an Postverwaltungen und Fernsehgesellschaften.
o. A. [rm.]: Intelsat. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„Fernsehgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehgesellschaft>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehgeschichte
Fernsehgeschäft
fernsehgerecht
Fernsehgerät
Fernsehgemeinde
Fernsehgespräch
Fernsehgewaltige
Fernsehgottesdienst
Fernsehhaushalt
Fernsehinszenierung