Fernsehmacher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fernsehmachers · Nominativ Plural: Fernsehmacher
WorttrennungFern-seh-ma-cher
WortzerlegungFernsehen-macher

Thesaurus

Synonymgruppe
Fernsehjournalist · Fernsehmacher · Fernsehmann  ●  Fernsehfritze  ugs. · einer vom Fernsehen  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sponsor privat öffentlich-rechtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehmacher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fernsehmacher haben sich dieser Taktik ebenfalls angenommen, das kann man immer wieder feststellen.
Der Tagesspiegel, 14.06.2004
Fernsehen ist nur auszuhalten, wenn es veralbert wird, und das können Fernsehmacher am besten.
Die Zeit, 14.01.1999, Nr. 3
Aber wahrscheinlich existiert, wegen Schneemangels, keine kalifornische Serie, die man kopieren könnte, und deutschen Fernsehmachern ist es zu riskant, selber was zu entwickeln.
Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 79
Fernsehmacher rechnen damit, daß bereits in wenigen Jahren einige Millionen Haushalte in Deutschland mit solchen Decodern ausgestattet sind.
o. A. [o.k.]: Decoder. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zum Berufsethos eines Fernsehmachers der gehobenen Gehaltsklasse müßte der Ehrgeiz gehören, aus seiner politischen Überzeugung ein Rätsel zu machen.
Loriot [d.i. Vicco von Bülow]: Sehr verehrte Damen und Herren ..., Zürich: Diogenes 1993, S. 126
Zitationshilfe
„Fernsehmacher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehmacher>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehlotterie
Fernsehleute
Fernsehleuchte
Fernsehlandschaft
Fernsehkritik
Fernsehmagazin
Fernsehmarkt
Fernsehmechaniker
Fernsehmoderator
Fernsehmuffel