Fernsehreihe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFern-seh-rei-he (computergeneriert)
WortzerlegungfernsehenReihe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die legendäre deutsche Fernsehreihe "Raumpatrouille" von 1966 kommt ins Kino, wenn auch arg zusammengeschnitten.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2003
Das Buch zur gleichnamigen Fernsehreihe ist mittlerweile zum Bestseller geworden.
Die Zeit, 11.07.1975, Nr. 29
Heinz Sielmann war vor allem durch die Fernsehreihe "Expeditionen ins Tierreich" bekannt geworden.
Die Welt, 22.06.2004
Anklänge an einschlägige Fernsehreihen und Bestseller sind nicht zufällig, sondern beabsichtigt.
o. A.: VON GODESBERG ZU IRSEE. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]
E. verfaßte Kinderhörspiele, Funkfeatures, Kriminalhörspiele, Szenarien für die Fernsehreihe »Der Staatsanwalt hat das Wort«, Komödien und Kriminalromane.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - E. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 16183
Zitationshilfe
„Fernsehreihe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehreihe>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehregisseur
Fernsehregie
Fernsehrecht
Fernsehrat
Fernsehquiz
Fernsehreportage
Fernsehreporter
Fernsehröhre
Fernsehsatellit
Fernsehschau