Fernsehspot, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFern-seh-spot (computergeneriert)
WortzerlegungfernsehenSpot

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzeige Anzeigenkampagne Ausstrahlung Broschüre Kampagne Plakat Plakataktion Prospekt Slogan Spende Wahlkampf Werbekampagne Werbung Wähler Zeitungsanzeige abendlich anpreisen ausgeben ausgestrahlt ausstrahlen bewerben bezahlt buchen drehen produzieren schalten senden teuer verbreiten werben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehspot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vier Tage nach dem Fernsehspot kaufte sich Dean den Wagen, in dem er sterben sollte.
Der Tagesspiegel, 01.11.2000
Heute dreht er einen Fernsehspot, der ab Juni anlaufen soll.
Die Welt, 28.04.1999
Alle lächelten sie von Plakatwänden, mahnten in Fernsehspots oder trugen das Logo beim Absingen der Nationalhymne.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 222
Vermutlich wurden später vom Werbefunk vor allem die Tonaufnahmen der Fernsehspots gesendet.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 294
Mit Fernsehspots versuchen sie nun in letzter Minute, die Wähler von der Einseitigkeit der Broschüren zu überzeugen.
o. A. [eli]: Christian Coalition. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Zitationshilfe
„Fernsehspot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehspot>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehspiel
Fernsehshow
Fernsehsessel
Fernsehservice
Fernsehserie
Fernsehsprecher
Fernsehstar
Fernsehstation
Fernsehstube
Fernsehstudio