Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Fernsehunterhaltung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fernsehunterhaltung · Nominativ Plural: Fernsehunterhaltungen
Worttrennung Fern-seh-un-ter-hal-tung
Wortzerlegung Fernsehen Unterhaltung

Typische Verbindungen zu ›Fernsehunterhaltung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehunterhaltung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fernsehunterhaltung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man kann keine Fernsehunterhaltung machen, ohne dass gelacht wird », sagte er. [Die Zeit, 18.08.2011 (online)]
Mit der Zeit machte er sich auch in der Fernsehunterhaltung einen Namen. [Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12]
Gleich im Auto, auf dem Weg zu seinem Haus, regt er sich über die Fernsehunterhaltung auf. [Süddeutsche Zeitung, 14.09.2004]
Vielleicht damit es endlich mal weitergeht mit der deutschen Fernsehunterhaltung. [Die Welt, 27.09.2004]
Die "Goldene Rose" gilt als das weltweit größte Festival der Fernsehunterhaltung. [Die Welt, 17.06.2003]
Zitationshilfe
„Fernsehunterhaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehunterhaltung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehumsetzer
Fernsehturm
Fernsehtruhe
Fernsehtriell
Fernsehteilnehmer
Fernsehunternehmen
Fernsehveranstalter
Fernsehvertrag
Fernsehvolk
Fernsehwelt