Fernsehunternehmen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fernsehunternehmens · Nominativ Plural: Fernsehunternehmen
WorttrennungFern-seh-un-ter-neh-men (computergeneriert)
WortzerlegungfernsehenUnternehmen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sender börsennotiert führend kommerziell privat profitabel zusammenschließen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsehunternehmen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch wundert sich die Branche über den hohen Kaufpreis für das defizitäre Fernsehunternehmen.
Die Welt, 25.06.2004
Voraussichtlich im Februar kommenden Jahres wolle er mit seinem Fernsehunternehmen auf die Inselstadt ziehen.
Der Tagesspiegel, 19.11.2003
Nach dem jüngsten Finanzskandal in der zusammengebrochenen Kirch-Gruppe scheidet das alte Management des einst größten deutschen Fernsehunternehmens endgültig aus.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2002
Schließlich ist den kommerziellen Fernsehunternehmen zur Beschneidung ihrer hohen Gewinne bereits eine Sondersteuer auferlegt worden.
Die Zeit, 11.10.1963, Nr. 41
Geehrt wurde Kerstin Ricken für ihre Arbeit "Risikomanagement für Fernsehunternehmen".
Bild, 28.08.2001
Zitationshilfe
„Fernsehunternehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsehunternehmen>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehunterhaltung
Fernsehumsetzer
Fernsehübertragung
Fernsehturm
Fernsehtruhe
Fernsehveranstalter
Fernsehvertrag
Fernsehvolk
Fernsehwelt
Fernsehwerbung