Fernsicht, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Fern-sicht
Wortzerlegung fernSicht
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Fernblick
Beispiele:
von diesem Berg, Punkt aus hat man eine große, gute, schöne, weite, reizvolle Fernsicht
Der Dachboden bot ... Ausblick, Fernsicht [GrassBlechtrommel77]

Typische Verbindungen zu ›Fernsicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fernsicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fernsicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch auf den Bergen wird es bei guter Fernsicht mild.
Die Zeit, 07.02.2011 (online)
Vom bestehenden 45 Meter hohen Turm aus ist an schönen Tagen eine herrliche Fernsicht möglich.
Süddeutsche Zeitung, 26.07.2004
Das war vor dreißig Jahren, und seither bin ich dieser Fernsicht nie müde geworden.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 376
Dabei zog man die Linie, die sich früher mehr an das Terrain angeschmiegt hatte, jetzt, um der besseren Fernsicht und Signalisierung willen, möglichst gerade.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Zweiter Teil: Die Germanen, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1921], S. 28549
Ich klettere auf den Turm, die Glocke ist heruntergeholt, jeder Ausguck mit Holz verschlagen, keine Fernsicht.
Brief von Franz Drathen vom 28.05.1917. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1917], S. 295
Zitationshilfe
„Fernsicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsicht>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehzuseher
Fernsehzuschauer
Fernsehzimmer
Fernsehzeitung
Fernsehzeitschrift
fernsichtig
Fernsinn
Fernsprechamt
Fernsprechanlage
Fernsprechanschluss