Fernsprechapparat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fernsprechapparat(e)s · Nominativ Plural: Fernsprechapparate
Aussprache 
Worttrennung Fern-sprech-ap-pa-rat
Wortzerlegung fern sprechen Apparat
eWDG

Bedeutung

Telefon

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Fernsprechapparat · Fernsprecher · Fon · Sprechapparat · Telefonapparat  ●  Telefon  Hauptform · Telephon  veraltet · Apparat  ugs. · Endgerät  fachspr.
Oberbegriffe
  • Kommunikationsgerät

Verwendungsbeispiele für ›Fernsprechapparat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die vom Staatsunternehmen stets streng bewachten Fernsprechapparate sind zu einer freiverkäuflichen Ware geworden. [Die Zeit, 23.11.1990, Nr. 48]
Für die Post könnte es daher immer verlockender werden, neben Fernsprechapparaten auch andere Kommunikationsgeräte feilzubieten. [Die Zeit, 25.09.1981, Nr. 40]
Wir haben 1 Million Fernsprechapparate in Auftrag gegeben, und wir hoffen, daß wir auf insgesamt 700000 neue Anschlüsse in diesem Jahr kommen werden. [Die Zeit, 12.07.1968, Nr. 28]
Mit Hilfe seines Fernsprechapparates und nach einem bestimmten Code betätigt er die Wählscheibe und veranlaßt so den Computer, eine bestimmte Rufnummer durchzusagen. [Die Zeit, 31.05.1974, Nr. 23]
In Naßräumen kann man über den Fachhandel spezielle Fernsprechapparate kaufen und installieren. [Süddeutsche Zeitung, 02.03.1995]
Zitationshilfe
„Fernsprechapparat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsprechapparat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsprechanschluss
Fernsprechanlage
Fernsprechamt
Fernsinn
Fernsicht
Fernsprechautomat
Fernsprechbuch
Fernsprechdienst
Fernsprecher
Fernsprechgebühr