Fernsprechverbindung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFern-sprech-ver-bin-dung
WortzerlegungfernsprechenVerbindung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um 5 Uhr morgens reißt die Fernsprechverbindung mit Berlin ab.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17378
Frankreich ist auf dem Gebiet der Fernsprechverbindungen fast ein Entwicklungsland.
Die Zeit, 04.04.1975, Nr. 15
Durch die eben wieder hergestellte Fernsprechverbindung geht die Meldung an Feldart.
o. A.[Heidemann]: [Gefechtsbericht 6. bayer. Feldartillerie-Regiment "Prinz Ferdinand von Bourbon Herzog von Calabrien". 27.8.1917]
Kürzlich wurde die direkte Fernsprechverbindung Athens mit den europäischen Hauptstädten eingerichtet.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Zwar besitzt der Jurist und Theologe die nötige Ausrüstung, um eine Fernsprechverbindung einzuleiten, verzichtet aber nachhaltig auf die Freischaltung seines Anschlusses.
Der Tagesspiegel, 22.05.2001
Zitationshilfe
„Fernsprechverbindung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fernsprechverbindung>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsprechteilnehmer
Fernsprechtechnik
Fernsprechstelle
Fernsprechnummer
Fernsprechnetz
Fernsprechverkehr
Fernsprechverzeichnis
Fernsprechzelle
Fernsprechzentrale
Fernspruch