Fertigpräparat

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFer-tig-prä-pa-rat
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Pharmazie Präparat, das nicht in der Apotheke hergestellt, sondern fertig bezogen u. verkauft wird

Verwendungsbeispiele für ›Fertigpräparat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unverändert 65 % der Wirkstoffe und Fertigpräparate gingen in das Ausland.
Die Zeit, 01.06.1962, Nr. 22
Diejenigen, die mindestens für drei Wochen nach ihrer Geburt ausschließlich gestillt worden waren, hatten sich weitaus besser entwickelt als jene, die Fertigpräparate erhalten hatten.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1994
Die verwendeten Infusionslösungen seien von den Herstellern nach strengen Vorgaben des europäischen Arzneimittelbuchs sorgfältig überprüft, unter normalen Umständen seien diese Fertigpräparate zuverlässig steril.
Die Zeit, 02.09.2010 (online)
Zitationshilfe
„Fertigpräparat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fertigpr%C3%A4parat>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fertigplatte
Fertignahrung
Fertigmahlzeit
fertigmachen
fertigkriegen
Fertigprodukt
Fertigsauer
fertigstellen
Fertigstellung
Fertigstellungstermin