Fertigprodukt
GrammatikSubstantiv
WorttrennungFer-tig-pro-dukt (computergeneriert)
WortzerlegungfertigProdukt
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu Fertigfabrikat
Beispiel:
Fertigprodukte herstellen, ausführen

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absatz Einfuhr Entwicklungsländern Export Halbfabrikate Herstellung Import Importe Lagerbestände Lieferung Maschinen Pferdefleisch Raffinerie Rohmaterial Rohstoffe Rohöl Transport Vorräte erzeugten etikettierten exportieren gekennzeichnete hergestellt hochwertigen importieren importierte industriellen nachgewiesen transportieren verarbeiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fertigprodukt‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den sechziger Jahren versuchte Park folglich den Export arbeitsintensiver Fertigprodukte auf Touren zu bringen.
Die Zeit, 11.12.1987, Nr. 51
Diese Mittel erhält der Betrieb durch den Verkauf der Fertigprodukte.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 102
Wir wollen ein Fertigprodukt herstellen und es so effektiv wie möglich verkaufen.
Die Welt, 19.10.2002
Er verschaffte ihnen also das Mittel, sich einen bedeutenden Teil der Reserven an Rohmaterial und Fertigprodukten des Landes anzueignen.
o. A.: Vierzigster Tag. Dienstag, 22. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15539
Entsprechend sank der Preis der Fertigprodukte, der Gewebe, des Glases und der Seife.
Sandermann, Wilhelm: Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, Leipzig: Geest & Portig 1956, S. 379
Zitationshilfe
„Fertigprodukt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fertigprodukt>, abgerufen am 20.09.2017.

Weitere Informationen …