Fertilisation

WorttrennungFer-ti-li-sa-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin
1.
Befruchtung
2.
In-vitro-Fertilisation

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Befruchtung · Fertilisation
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stiftung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fertilisation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch künstliche Befruchtung (in vitro Fertilisation) kann vielen aber doch zum erfüllten Kinderwunsch verholfen werden.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1996
Umgekehrt gibt es auch in islamischen Ländern immer mehr Zentren für In-vitro- Fertilisation.
Der Tagesspiegel, 27.10.2003
Die meisten seiner Immobiliengeschäfte wickelt der 63-Jährige als Direktor der KapitalgesellschaftWilhelm-Tietjen-Stiftung für Fertilisation Limited ab.
Die Zeit, 17.08.2009, Nr. 33
Dieses Gesetz, wie sein deutsches Pendant seit 1990 gültig, heißt in England Human Fertilisation and Embryology Act.
Die Welt, 21.12.2000
Zitationshilfe
„Fertilisation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fertilisation>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fertil
fertigwerden
Fertigware
Fertigungszentrum
Fertigungszeit
Fertilität
Ferula
fervent
Fes
fesch