Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ferula

Worttrennung Fe-ru-la
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

am oberen Ende mit einem Kreuz versehener Hirtenstab, den der Papst bei besonderen liturgischen Anlässen mit sich führt

Verwendungsbeispiele für ›Ferula‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorher hatte Ferula Clara gestanden, daß noch nie einer sie angefaßt hat. [Die Zeit, 22.10.1993, Nr. 43]
Sie wildern im Schattenreich der Worte, einsame Abenteurer, deren einzige Gesellschafter Clara und Esteban heißen, Ferula, Bianca, Alba oder Pedro. [Die Zeit, 22.10.1993, Nr. 43]
Benedikt aber benutzt die Ferula von Pius IX., der selig gesprochen wurde. [Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38]
Ferula, Estebans Schwester, die Krankenpflegerin und verhärmte Jungfer, stirbt nach 150 Seiten. [Die Zeit, 22.10.1993, Nr. 43]
Zitationshilfe
„Ferula“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ferula>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fertilität
Fertilisation
Fertigware
Fertigungszentrum
Fertigungszeit
Fes
Feschak
Fessel
Fesselballon
Fesselbandage