Festsaal, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Fest-saal
Wortzerlegung FestSaal
eWDG

Bedeutung

siehe auch Festraum
Beispiele:
ein heller, lichter Festsaal
den Festsaal betreten
im Festsaal tanzen

Thesaurus

Synonymgruppe
Aula · Festsaal · ↗Multifunktionsraum · ↗Veranstaltungsraum · ↗Versammlungshalle  ●  Auditorium maximum  lat. · ↗Audimax  ugs., Jargon, Abkürzung
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Festsaal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbgeordnetenhausBeispielsätze anzeigen AusmalungBeispielsätze anzeigen Bogenhauser EmporeBeispielsätze anzeigen FeierstundeBeispielsätze anzeigen Forstgasthaus FreskoBeispielsätze anzeigen HofBeispielsätze anzeigen HofbräuhausBeispielsätze anzeigen HofbräukellerBeispielsätze anzeigen Johanneskirche JohannesstiftBeispielsätze anzeigen Kolpinghaus KronleuchterBeispielsätze anzeigen KünstlerhausBeispielsätze anzeigen ObergeschoßBeispielsätze anzeigen RathausBeispielsätze anzeigen Schießstätte SchloßBeispielsätze anzeigen SenatsempfangBeispielsätze anzeigen StaatsratsgebäudeBeispielsätze anzeigen Tiedemann-HausBeispielsätze anzeigen WappensaalBeispielsätze anzeigen barockBeispielsätze anzeigen dekoriertBeispielsätze anzeigen geschmücktBeispielsätze anzeigen neumannschBeispielsätze anzeigen prunkvollBeispielsätze anzeigen restauriertBeispielsätze anzeigen überfülltBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Festsaal‹.

Verwendungsbeispiele für ›Festsaal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch waren die vier Stunden im feierlich geschmückten Festsaal ein besonderer Genuß.
Die Welt, 28.02.2005
Der Festsaal ist mit 350 Mark am teuersten, die anderen Räume sind für 100 bis 230 Mark zu haben.
Der Tagesspiegel, 08.07.1997
Und noch unaufgeklärt war das Verschwinden einzigartiger Porzellane aus einem der Festsäle.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1930], S. 900
Zwei Männer in Uniform, mit Lederriemen, standen bewegungslos vor dem Festsaal.
Fichte, Hubert: Das Waisenhaus, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1988 [1965], S. 29
Noch ist der Reichsstatthalter nicht im Festsaal erschienen, die Herren, die ihm vorgestellt wurden, gingen voran.
o. A.: Einsetzung des Gauleiters Karl Kaufmann als Reichsstatthalter von Hamburg sowie Vereidigung des neuen Hamburger Senats, 20.05.1933
Zitationshilfe
„Festsaal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Festsaal>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Festrummel
festrennen
festrednerisch
Festredner
festreden
festsaugen
Festschmaus
festschmieden
Festschmierstoff
Festschmuck