Festspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFest-spiel
WortzerlegungFestSpiel
Wortbildung mit ›Festspiel‹ als Erstglied: ↗Festspielhaus  ·  mit ›Festspiel‹ als Letztglied: ↗Filmfestspiele · ↗Musikfestspiel · ↗Opernfestspiel · ↗Weltfestspiele
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
Schauspiel, das aus einem festlichen Anlass verfasst wird
Beispiele:
ein Festspiel schreiben
eine Ehrenhalle, in der ein Festspiel Gerhart Hauptmanns aufgeführt werden sollte [RennAdel257]
2.
nur im Plural
periodisch wiederkehrende festliche Aufführungen von Bühnenwerken, Musikwerken oder Filmwerken
Beispiel:
die Bayreuther, Salzburger Festspiele

Thesaurus

Synonymgruppe
Festival · Festspiel
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Berlinale  Eigenname · Internationale Filmfestspiele Berlin  Eigenname, offiziell
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftragswerk Bayreuther Berliner Bregenzer Direktorium Edinburgher Eröffnung Eröffnungspremiere Festspiel Festwoche Intendant Intendanz Koproduktion Kuratorium Leiter Leiterin Leitung Ludwigsburger Salzburger Schaperstraße Schauspielchef Schauspieldirektor Schauspielprogramm Schwetzinger Stiftungsrat Volksbühne debütieren diesjährig dirigieren sommerlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Festspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wahl eines jährlich wechselnden künstlerischen Direktors für die Festspiele wirkt sich für eine langfristige Planung jedoch negativ aus.
Fath, Rolf: Wörterbuch - M. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6924
Dennoch wolle man nach Abschluß der diesjährigen Festspiele noch einmal mit dem Komponisten verhandeln.
Der Tagesspiegel, 18.06.1998
Viel Zeit bleibt ihm nicht mehr, die Festspiele wieder auf Kurs zu bringen.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.1996
Nicht bloß die Festspiele, sondern das ganze Leben soll als heroischer Kampf geführt werden.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 2051
Ich bin auch einmal in Heidelberg bei den Festspielen gewesen.
o. A.: Einhundertsiebenunddreißigster Tag. Donnerstag, 23. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15310
Zitationshilfe
„Festspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Festspiel>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Festspeicher
Festsitzung
festsitzen
Festsetzung
festsetzen
Festspielhaus
Festspielstadt
feststampfen
feststecken
feststehen