Fettleber

WorttrennungFett-le-ber
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin krankhaft erhöhter Fettgehalt des Gewebes der Leber

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Fettleber · ↗Leberverfettung  ●  Hepar adiposum  fachspr. · Steatosis hepatis  fachspr.
Assoziationen
  • Fettleber-Hepatitis  ugs. · Steatohepatitis  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Entstehung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fettleber‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Regelmäßiger Alkoholkonsum ist die häufigste Ursache der so genannten Fettleber.
Der Tagesspiegel, 02.03.2003
Selbstverständlich werden hier auch Probleme wie Fettleber und Reifungskrisen diskret behandelt.
Die Zeit, 02.09.1988, Nr. 36
Gerbes versucht mit Hilfe von Medikamenten, auch bisher nicht verwendbare Organe, etwa eine Fettleber, zu transplantieren.
Die Welt, 09.11.2000
Die Leberschädigungen äußern sich meist zunächst in einer Verfettung der Leberzellen (Fettleber).
Feuerlein, Wilhelm u. Dittmar, Franz: Wenn Alkohol zum Problem wird, Stuttgart: Thieme 1978, S. 7
Geklonte Menschen werden als Monsterbabys mit sieben bis acht Kilo Gewicht geboren, mit platten Köpfen, Fettleber und unterentwickelten Lungen.
Bild, 10.03.2001
Zitationshilfe
„Fettleber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fettleber>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fettlebe
Fettkreme
Fettkrem
Fettkraut
Fettkörper
fettleibig
Fettleibigkeit
fettlos
Fettlöser
fettlöslich