Fettschwein, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFett-schwein
WortzerlegungfettSchwein
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
gemästetes, fettes Schwein
Beispiel:
anständiges Deputat, alle Woche einen Schlachthammel, einmal im Monat ein Fettschwein [FalladaWolf1,84]
2.
vulgär, Schimpfwort
Synonym zu Fettsack

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einzelnen Fällen, z. B. hinsichtlich der Einfuhr von Fettschweinen, hat Österreich jedoch eine Erhöhung des Kontingents bewilligt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Zitationshilfe
„Fettschwein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fettschwein>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fettschwanzschaf
Fettschwanzrasse
fettschwanzig
Fettschnitte
Fettschminke
fettspaltend
Fettspaltung
Fettsteiß
Fettsteißschaf
Fettstift