Feudalherr, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Feudalherr(e)n · Nominativ Plural: Feudalherren
Aussprache 
Worttrennung Feu-dal-herr
Wortzerlegung  feudal Herr
eWDG

Bedeutung

weltlicher oder geistlicher Vertreter der herrschenden Klasse der Feudalgesellschaft
Beispiel:
namentlich für die deutschen Bauern ... wurden die Geldabgaben eine Geißel ... ohne den Feudalherren viel zu nützen [ MehringDt. Geschichte28]

Thesaurus

Geschichte, Politik
Synonymgruppe
Feudalherr · Lehnsgeber · Lehnsherr  ●  Seigneur  franz.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel für ›Feudalherr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zitationshilfe
„Feudalherr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feudalherr>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feudalgewalt
Feudalgesellschaft
Feudalbaron
Feudalaristokratie
Feudaladel
Feudalherrschaft
Feudalhierarchie
feudalisieren
Feudalismus
feudalistisch