Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Feuerwache, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Feu-er-wa-che
Wortzerlegung Feuer Wache
eWDG

Bedeutung

Unterkunft für die Feuerwehrleute, in der die Feuermeldungen einlaufen
Beispiel:
die Alarmglocken auf der Feuerwache schrillen

Thesaurus

Synonymgruppe
Feuerwache · Feuerwehrgerätehaus · Feuerwehrhaus · Feuerwehrmagazin · Feuerwehrwache · Feuerwehrzeughaus  ●  Brandwache  schweiz. · Feuerwehrhalle  südtirolerisch · Feuerwehrrüsthaus  österr. · Spritzenhaus  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Brandbekämpfer  ●  Feuerwehr  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›Feuerwache‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feuerwache‹.

Verwendungsbeispiele für ›Feuerwache‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damals zog sie mit der Feuerwache in ein neues Gebäude um. [Die Zeit, 01.09.2012, Nr. 36]
Erst 1991 entsteht ihr erster wichtiger Bau, eine Feuerwache in Weil am Rhein. [Die Zeit, 19.06.2006, Nr. 25]
Um zwölf Uhr nachts brachten sie mich zurück zur Feuerwache. [Die Zeit, 08.02.1993, Nr. 06]
Auch die Feuerwache öffnet wieder ab 15 Uhr ihre Tore. [Süddeutsche Zeitung, 21.09.2000]
Für die dortige Feuerwache rechne man mit laufenden Kosten von jährlich 12 Millionen Mark. [Süddeutsche Zeitung, 06.06.2000]
Zitationshilfe
„Feuerwache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feuerwache>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feuervogel
Feuerversicherungsprämie
Feuerversicherungspolice
Feuerversicherungsgesellschaft
Feuerversicherung
Feuerwaffe
Feuerwalze
Feuerwanze
Feuerwasser
Feuerwechsel