Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Feuerwehrball, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Feu-er-wehr-ball
Wortzerlegung Feuerwehr Ball2
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
im Gasthof ist heute Feuerwehrball

Verwendungsbeispiele für ›Feuerwehrball‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt kommt „Der Feuerwehrball“ wieder in unsere Kinos, in derselben, verstümmelten Version. [Die Zeit, 31.10.1986, Nr. 45]
Aber damals kamen nur die Besucher eines Feuerwehrballes als Täter in Frage. [Süddeutsche Zeitung, 02.01.1997]
Nach dem Feuerwehrball wird die Leiche der 16‑jährigen Tina gefunden. [Die Zeit, 22.04.2002, Nr. 16]
Formans bekanntester tschechischer Film Feuerwehrball wurde trotz begeisterter Aufnahme durch das Publikum 1967 verboten. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.1994]
Es ist der Feuerwehrball von Ritzebüttel oder das Schützenfest in Garlstorf am Wald. [Die Zeit, 11.04.1975, Nr. 16]
Zitationshilfe
„Feuerwehrball“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feuerwehrball>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feuerwehraxt
Feuerwehrauto
Feuerwehr
Feuerwechsel
Feuerwasser
Feuerwehrbeil
Feuerwehrfahrzeug
Feuerwehrfrau
Feuerwehrglocke
Feuerwehrhauptmann