Feuerwehrhelm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungFeu-er-wehr-helm
WortzerlegungFeuerwehrHelm1
eWDG, 1967

Bedeutung

Helm, der zur Ausrüstung des Feuerwehrmannes gehört

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufsetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Feuerwehrhelm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Protest gegen die neuen Feuerwehrhelme - jetzt wird er auf die Straße getragen.
Bild, 08.10.2003
Vom zweiten Blatt lächelt mich ein Mann mit Feuerwehrhelm an, den ich schon tausendmal gesehen habe.
Die Zeit, 28.10.2002, Nr. 43
Viele begnügten sich nicht damit, einen der übergroßen Feuerwehrhelme aufzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.1997
Der Mann trug bei dem Überfall einen Feuerwehrhelm und eine Feuerwehrjacke.
Die Welt, 08.04.2003
Weil von den Bürgern niemand mehr einen Feuerwehrhelm aufsetzen möchte, werden übermorgen 50 Männer und Frauen zum Löschen zwangsverpflichtet.
Bild, 21.03.2005
Zitationshilfe
„Feuerwehrhelm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Feuerwehrhelm>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Feuerwehrhaus
Feuerwehrhauptmann
Feuerwehrglocke
Feuerwehrfrau
Feuerwehrfahrzeug
Feuerwehrleiter
Feuerwehrleute
Feuerwehrmann
Feuerwehrschlauch
Feuerwehrsprecher