Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Filetstück, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Filetstück(e)s · Nominativ Plural: Filetstücke
Aussprache 
Worttrennung Fi-let-stück
Wortzerlegung Filet1 Stück

Thesaurus

Assoziationen
Synonymgruppe
(das) Beste · (die) besten Stücke · Sahnestückchen  ●  Filetstück  auch figurativ · begehrtestes Teil  variabel · (die) Rosinen vom Kuchen  ugs., fig.
Assoziationen
  • (sich) das Beste herauspicken · (sich) die besten Stücke herauspicken  ●  (die) Spreu vom Weizen trennen fig. · guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen (tun) Spruch · sich die Rosinen aus dem Kuchen picken fig. · sich die Rosinen herauspicken fig. · sich die Rosinen vom Kuchen herauspicken fig.
  • (sich) das Beste unter den Nagel reißen · (sich) die besten Stücke sichern · (sich) immer nur das Beste nehmen  ●  (den) Rahm abschöpfen fig. · (sich) (die) Rosinen herauspicken fig.

Typische Verbindungen zu ›Filetstück‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filetstück‹.

Verwendungsbeispiele für ›Filetstück‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer nur auf das Kapital starrt, verkauft natürlich die Filetstücke. [Die Zeit, 25.07.2007, Nr. 31]
Die Filetstücke der Bibliothek, 3000 Bände, kommen nun im Mai einzeln unter den Hammer. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2003]
Wo liegen die Filetstücke, welche die Stadt noch vergeben kann? [Süddeutsche Zeitung, 11.12.1999]
Aber gehen selbst Ihnen, bei allem Elend auf dieser Welt, nicht langsam die wirklichen Filetstücke aus? [Süddeutsche Zeitung, 25.11.1995]
In den nächsten fünf Monaten sollen die restlichen Filetstücke dran glauben. [Die Welt, 28.05.2003]
Zitationshilfe
„Filetstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filetst%C3%BCck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filetstickerei
Filetsteak
Filetspitze
Filetnadel
Filetiermaschine
Filettopf
Filia hospitalis
Filialbank
Filialbetrieb
Filialdirektion