Filialunternehmen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFi-li-al-un-ter-neh-men (computergeneriert)
WortzerlegungFilialeUnternehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Filialist · Filialunternehmen · Mehrbetriebsunternehmen
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unterbietet beispielsweise ein Filialunternehmen in seinen Anzeigen gebundene Preise, dann ist der Fall kartellrechtlich meist einfach zu lösen.
Die Zeit, 17.06.1966, Nr. 25
Allerdings verrät er, daß große Filialunternehmen von seiner Idee sehr begeistert seien.
Die Zeit, 25.08.1972, Nr. 34
Zumindest bei Filialunternehmen sei dies durch Untersuchungen unabhängiger Institute widerlegt.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.2002
Rund 40 Prozent der Geschäfte kommen aus der Region, den Rest machen große Filialunternehmen aus.
Der Tagesspiegel, 31.10.2001
Neben dem Shopping sind weitere Internet-Produkte für Geschäftskunden wie zum Beispiel Intranetlösungen für Filialunternehmen in Vorbereitung.
Die Welt, 17.06.1999
Zitationshilfe
„Filialunternehmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filialunternehmen>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filialprokura
Filialnetz
Filialleitung
Filialleiter
Filialkirche
Filiation
Filibuster
filibustern
filieren
Filigran