Filmabend, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Filmabends · Nominativ Plural: Filmabende
Worttrennung Film-abend
Wortzerlegung FilmAbend
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Abendveranstaltung, bei der Filme vorgeführt werden

Typische Verbindungen zu ›Filmabend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filmabend‹.

Verwendungsbeispiele für ›Filmabend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das könnte man bei einem Filmabend mit dem Prof untersuchen.
Die Zeit, 28.06.2012, Nr. 26
Damit sich das ändert, gibt es nun Filmabende im Zoo.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.2004
Und die Nachbarn kann Schumi zu einem Filmabend im hauseigenen Kino einladen.
Bild, 02.12.2003
Dennoch wurde ihm zum Geburtstag jetzt schon ein erster Filmabend gewidmet.
Der Tagesspiegel, 02.01.2002
Vor allem aber muss man einen konventionellen DVD-Player nicht für den Filmabend aus dem Büro ins Wohnzimmer tragen.
C't, 1999, Nr. 20
Zitationshilfe
„Filmabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmabend>, abgerufen am 20.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Film-Freak
Film
Fillér
Filius
Filigranschmuck
Filmablauf
Filmakademie
Filmalmanach
Filmamateur
Filmanalyse