Filmemacher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Filmemachers · Nominativ Plural: Filmemacher
Aussprache [ˈfɪlməˌmaχɐ]
Worttrennung Fil-me-ma-cher
Wortzerlegung Film-macher
Wortbildung  mit ›Filmemacher‹ als Erstglied: ↗Filmemacherin
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

Jargon jemand, der als Regisseur (und zugleich als Drehbuchautor) Filme in eigener Verantwortung macht
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: angehende, unabhängige Filmemacher; der preisgekrönte, renommierte, talentierte Filmemacher
als Akkusativobjekt: den Filmemacher auszeichnen, ehren, würdigen
als Dativobjekt: dem Filmemacher [einen Preis, einen Programmschwerpunkt, eine Retrospektive] widmen
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine [ganze, neue] Generation von Filmemachern; eine Hommage an, ein Nachruf auf den Filmemacher
mit Genitivattribut: die Filmemacher der Gegenwart, des [deutschen, europäischen, modernen, zeitgenössischen] Kinos, der Nachkriegszeit
in Koordination: (Drehbuch-)Autor, Schauspieler und Filmemacher; Filmemacher und Produzenten
als Aktiv-/Passivsubjekt: der Filmemacher begleitet, porträtiert jmdn.; der Filmemacher dreht [einen Film], inszeniert [einen Film(stoff)], zeichnet [jmds. Lebensweg] nach
als Genitivattribut: die Arbeiten, ein Kurzfilm, eine Werkschau des Filmemachers
Beispiele:
Mit seinem dritten Film, bei dem er erneut Regie führte und das Drehbuch selbst schrieb, steht der Filmemacher [Damien Chazelle] nun an der Schwelle zum ganz großen Ruhm[…]. [Spiegel, 08.01.2017 (online)]
Das Film‑»Business«[…] funktioniert ganz einfach – wenn es denn funktioniert, was eher selten der Fall ist. Ein Filmemacher oder eine Filmemacherin hat eine Idee, ein Konzept oder eine Story und versucht dann – entweder selbst oder durch Mitarbeiter –, das Geld aufzutreiben, um diese Idee zu verfilmen. […] [Welt am Sonntag, 06.05.2001]
[Stephen] Kings breitgefächerte Themenvielfalt fasziniert Filmemacher, inspiriert sie aber auch zu sehr eigenständigen Kreationen […]. [Neue Zürcher Zeitung, 17.09.2017]
[…] ich wünsche mir, dass wir Schauspieler und Filmemacher aus dem Nahen Osten die Möglichkeit bekommen, Geschichten zu erzählen, die eine andere Perspektive zulassen. [Zeit Magazin, 06.07.2017, Nr. 28]
YouTube quillt über vor Kurzfilmen, an jeder Digitalkamera blinkt ein Button für Videoaufnahmen, und Museen ersetzen verstärkt Fotoabzüge durch Videoinstallationen. Fotografen versuchen sich als Filmemacher, um die neuen technischen Möglichkeiten des Kunstmarkts auszureizen. [Spiegel, 29.03.2011 (online)]
Wer sich durchs Œuvre von Regisseur Joel und Drehbuchautor Ethan Coen guckt, […] kann nicht übersehen, dass die beiden Filmemacher eine Affinität für Verlierer haben. [Neue Zürcher Zeitung, 03.03.2005]
Jeder Regisseur sollte ab und zu schauspielen und jeder Schauspieler sollte sich als Filmemacher versuchen. Denn wenn man die Aufgabe und Macht des anderen von innen heraus kennen gelernt hat, kann man sich besser auf die gemeinsame Arbeit einlassen.. [Berliner Zeitung, 07.10.2004]

Thesaurus

Synonymgruppe
Autorenfilmer · Filmemacher · Filmschaffender · ↗Regisseur
Unterbegriffe
  • Dialogregisseur · Synchronregisseur

Typische Verbindungen zu ›Filmemacher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filmemacher‹.

Zitationshilfe
„Filmemacher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmemacher>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmdrama
Filmdokument
Filmdiva
Filmdebüt
Filmdarsteller
Filmemacherin
filmen
Filmengagement
Filmentwurf
Filmer