Filmförderungsanstalt, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Filmförderungsanstalt · Nominativ Plural: Filmförderungsanstalten
Worttrennung Film-för-de-rungs-an-stalt
Wortzerlegung  Filmförderung Anstalt

Typische Verbindungen zu ›Filmförderungsanstalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filmförderungsanstalt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Filmförderungsanstalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor drei Jahren standen die Filmförderungsanstalten dem Projekt sehr skeptisch gegenüber.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.1996
Die Produzenten befürchten, dass sie künftig die Zuschüsse für ihre Projekte an die Filmförderungsanstalten des Bundes und der Länder zurückzahlen müssen.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.2000
Auf Einladung von Kulturstaatsminister Michael Naumann kamen rund 60 Filmregisseure, Produzenten, Schauspieler und Vertreter von Filmförderungsanstalten und Fernsehsendern in der Potsdam-Babelsberg zusammen.
Der Tagesspiegel, 09.04.1999
Zitationshilfe
„Filmförderungsanstalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmf%C3%B6rderungsanstalt>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmförderung
Filmfirma
Filmfigur
Filmfestspiele
Filmfestival
Filmformat
Filmfreak
Filmfritze
Filmgenre
Filmgeschäft