Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Filmfest, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Filmfest(e)s · Nominativ Plural: Filmfeste
Worttrennung Film-fest
Wortzerlegung Film Fest

Typische Verbindungen zu ›Filmfest‹ (berechnet)

Abschluß Anlaß Douglas-sirk-preis Ehrenpreis Eröffnung Jury Leiter Motto Programm Rahmen australisch-neuseeländisch diesjährig ehren elftägig emder eröffnen hamburger licht muenchner münchener münchner offenbacher orscheler osnabrücker schwul-lesbisch starten unabhängig weiterstadter widmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filmfest‹.

Verwendungsbeispiele für ›Filmfest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das Filmfest leidet unter der Politik der italienischen Rechten. [Die Zeit, 28.12.2009 (online)]
Insgesamt konkurrieren 22 Produktionen um die Preise des wichtigsten Filmfestes der Welt. [Die Zeit, 13.05.2008 (online)]
Das Programm dieses Filmfestes scheint etwas zufällig entstanden zu sein. [Die Zeit, 24.06.1983, Nr. 26]
So bietet nun das Filmfest erstmals die Chance, das Versprechen dieses Titels zu ergründen. [Süddeutsche Zeitung, 30.06.2004]
Schon zum vierten Mal lädt sie zum Tschechischen Filmfest ein. [Süddeutsche Zeitung, 29.04.2004]
Zitationshilfe
„Filmfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmfest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmfan
Filmfabrikation
Filmfabrik
Filmerzählung
Filmerei
Filmfestival
Filmfestspiele
Filmfigur
Filmfirma
Filmformat