Filmkassette

WorttrennungFilm-kas-set-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fotografie lichtundurchlässige Kassette, in die der Film eingelegt wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In drei Jahren will Kaps für sie 10 Millionen passende Filmkassetten pro Jahr verkaufen.
Die Zeit, 26.10.2009, Nr. 43
Die Filmkassette tauschte er gegen jene der Love Parade aus.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 93
Direkt per Fernsehen oder per Video können Sie die Filmkassette frei Haus geliefert bekommen.
Schröter, Heinz: Ich, der Rentnerkönig, Genf: Ariston 1985, S. 183
Filmkassetten, die man in weiß-blaue Agfa-Kuverts steckt, gibt es nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.2000
Neben gedruckten Thrillern wie "Jenseits von Mitternacht" und Erotik-Werken ("Das Tao für liebende Paare") sollen vor allem Filmkassetten wie "Bluthochzeit" oder "Otto" ins Angebot kommen.
Der Spiegel, 28.08.1989
Zitationshilfe
„Filmkassette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmkassette>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmkarriere
Filmkamera
Filmkaleidoskop
filmisch
Filmindustrie
Filmkenner
Filmkitsch
Filmklamotte
Filmklassiker
Filmklub