Filmspule, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFilm-spu-le
WortzerlegungFilmSpule
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Spule, auf die der Filmstreifen aufgewickelt wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn abends das Licht ausgeht, die Filmspule gnadenlos weitersurrt im Kopf.
Die Zeit, 06.10.2005, Nr. 41
Sie müssen permanent updaten, auf einer endlosen Filmspule über eine Stadt im Wandel.
Der Tagesspiegel, 28.03.2004
Dann setzt er die schwere Filmspule in den Projektor, das vertraute Rattern setzt ein.
Bild, 20.06.2003
Dieser Normal-8-Film war auf einer kleinen Filmspule mit etwa neun Meter Filmlänge.
Die Welt, 28.11.2003
Jede frische Belichtung von der Hand des Cartier-Bresson würden sie in der Filmspule vergolden.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.1998
Zitationshilfe
„Filmspule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmspule>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmskript
Filmset
Filmsequenz
Filmschwank
Filmschule
Filmstab
Filmstadt
Filmstar
Filmstarpose
Filmstern