Filmstudio, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Filmstudios · Nominativ Plural: Filmstudios
Aussprache 
Worttrennung Film-stu-dio
Wortzerlegung  Film Studio
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Räumlichkeiten mit technischen Einrichtungen für Filmaufnahmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Filmstudio [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Filmstudio‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Filmstudio‹.

Verwendungsbeispiele für ›Filmstudio‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Stadt mit den größten Filmstudios der Welt sind die Teams auf Statisten mit westlichem Aussehen angewiesen.
Die Zeit, 14.04.2008, Nr. 15
Weil er künstlerische Freiheit wollte, verzichtete Wang auf eine Zusammenarbeit mit den großen Filmstudios.
Der Tagesspiegel, 08.02.2002
Doch auch ohne MCA fehlt es den drei Partnern nicht an den für die Gründung eines neuen Filmstudios nötigen Mittel.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1994
Weil eine Hollywood-Produktion im Schnitt zwölf Millionen Dollar kostet, greifen inzwischen die größeren Filmstudios gern auf das Geld privater Kleinanleger zurück.
Der Spiegel, 19.09.1983
Dieser Erkenntnis kann er sich, je tiefer er auf der Jagd nach dem Mörder in das Milieu der Filmstudios eindringt, immer weniger entziehen.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Filmstudio“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Filmstudio>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Filmstreifen
Filmstoff
Filmstiftung
Filmsternchen
Filmstern
Filmszenarium
Filmszene
Filmtablette
Filmtag
Filmteam