Finanzakrobat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Finanzakrobaten · Nominativ Plural: Finanzakrobaten
Worttrennung Fi-nanz-ak-ro-bat
Wortzerlegung FinanzenAkrobat

Verwendungsbeispiele für ›Finanzakrobat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er wusste also, wo er einhaken muss, um noch mehr aus der undurchsichtigen Welt der Finanzakrobaten zu erfahren.
Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43
Indem sie in großem Stil einkaufen, verstärken die Finanzakrobaten die Preisschwankungen, gegen die sie ihre Kunden eigentlich absichern sollen.
Die Zeit, 09.08.2010, Nr. 32
Er solle sein Geld doch an eine "Hessische Akademie für politische Bildung" überweisen, die es seit 1952 gibt, sagten Finanzakrobaten der Partei.
Süddeutsche Zeitung, 09.09.2000
Auf den Semmering strömten seit dem Ende des letzten Jahrhunderts Künstler, Adlige und Finanzakrobaten.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.1997
Der Finanzakrobat kaufte sich 2001 die Kontrollmehrheit von Kelon und eignete sich dann als "König des M & A" jede Menge weiterer Firmen an.
Die Welt, 13.12.2005
Zitationshilfe
„Finanzakrobat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Finanzakrobat>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Finanzaffäre
Finanzabwicklung
Finanzabteilung
Finanzabenteuer
Finanz
Finanzakrobatik
Finanzamt
Finanzanalyse
Finanzanalyst
Finanzanalytiker