Finanzierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Finanzierung · Nominativ Plural: Finanzierungen
Aussprache
WorttrennungFi-nan-zie-rung (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
Wortzerlegungfinanzieren-ung
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von finanzieren
Beispiele:
die Finanzierung des Wohnungsbaus
die Finanzierung übernimmt der Staat, die Gemeinde
Du hast einen gesetzlichen Anspruch auf Finanzierung deiner Ausbildung [NossackSpirale71]

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Anleihe · ↗Bankkredit · ↗Barkredit · ↗Darlehen · ↗Dispokredit · Finanzierung · ↗Kredit · ↗Privatkredit · ↗Ratenkredit · Schulden · ↗Sofortkredit · ↗Wunschkredit  ●  ↗Darlehn  selten
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Immobilie Investition Krankenversicherung Pflegeversicherung Planung Projekt Rente Steuerreform Streit Vorhaben beitragen beteiligen dienen erfolgen gesichert heranziehen klären langfristig paritätisch privat regeln sichern sicherstellen solid staatlich strukturiert ungeklärt unklar verwenden Übernahme

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Finanzierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zusehends werden auch die Banken bei der Finanzierung neuer Anlagen restriktiver.
Die Zeit, 30.11.2006, Nr. 49
Der Beginn dieser Arbeiten ist, auch wegen der ungeklärten Finanzierung, jedoch unbestimmt.
Der Tagesspiegel, 04.02.2005
Auch für 1991 sei als Übergangsregelung eine Finanzierung des Diakonischen Werkes wahrscheinlich.
Nr. 272: Gespräch Kohl mit Vertretern der Evangelischen Kirche vom 9. Mai 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 28989
Es handelte sich also ebensosehr um die Finanzierung der Produktion wie um die Finanzierung des Konsums.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 257
Je rascher er vor sich geht, um so günstiger für unsere Finanzierung.
Rieger, Wilhelm: Einführung in die Privatwirtschaftslehre, Erlangen: Palm & Enke 1964 [1928], S. 169
Zitationshilfe
„Finanzierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Finanzierung>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
finanzieren
Finanzierbarkeit
finanzierbar
Finanzier
finanziell
Finanzierungsabteilung
Finanzierungsanteil
Finanzierungsart
Finanzierungsbedarf
Finanzierungsdefizit