Finanzpräsident, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Finanzpräsidenten · Nominativ Plural: Finanzpräsidenten
Aussprache [fiˈnanʦpʀɛziˌdɛnt]
Worttrennung Fi-nanz-prä-si-dent
Wortzerlegung FinanzenPräsident
Wortbildung  mit ›Finanzpräsident‹ als Letztglied: ↗Oberfinanzpräsident

Typische Verbindungen zu ›Finanzpräsident‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Finanzpräsident‹.

Verwendungsbeispiele für ›Finanzpräsident‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Finanzbauverwaltung, eine Abteilung der Oberfinanzdirektion, erhält einen neuen Finanzpräsidenten.
Die Welt, 09.11.2000
Zu einer Konferenz übers Steuerrecht haben sich die norddeutschen Finanzpräsidenten getroffen.
Bild, 01.06.1999
Er trat damit die Nachfolge von Klaus Schapke an, der das Amt des Finanzpräsidenten übernommen hat.
Die Welt, 14.03.2002
Unter solchen Umständen wäre es besser gewesen, wenn der Finanzpräsident in Oldenburg geschwiegen hätte.
Die Zeit, 11.11.1954, Nr. 45
Finanzminister Huber bekräftigte, daß die Ratschläge des Finanzpräsidenten befolgt und noch in diesem Jahr weitere Steuerbescheide erlassen werden sollen.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.1998
Zitationshilfe
„Finanzpräsident“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Finanzpr%C3%A4sident>, abgerufen am 25.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Finanzpraktiker
finanzpolitisch
Finanzpolitiker
Finanzpolitik
Finanzplatz
Finanzproblem
Finanzprodukt
Finanzprofi
Finanzquelle
Finanzrahmen