Fingeralphabet, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Fingeralphabet(e)s · Nominativ Plural: Fingeralphabete
Worttrennung Fin-ger-al-pha-bet
Wortzerlegung Finger Alphabet
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fingersprache

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Daktylologie · Fingeralphabet · Fingersprache
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Fingeralphabet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit das Pauken nicht so langweilig wird, sind Extras wie das Fingeralphabet enthalten. [C't, 1997, Nr. 11]
Bis die zwanzigjährige Anne Sullivan bei den Kellers angestellt wird, die Helen Keller das Fingeralphabet beibringen soll. [Die Zeit, 19.08.2002, Nr. 33]
Die Taubstummensprache ist ein optisches Zeichensystem mit eigener Grammatik, Mimik, Gestik, Fingeralphabet, sozusagen die Muttersprache der Gehörlosen. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.1996]
Auch in den USA sind Polizisten dazu verpflichtet, das Fingeralphabet zu lernen; bei jeder größeren öffentlichen Veranstaltung sind Gebärdensprachdolmetscher anwesend. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.2001]
Für Benedikt XVI. würde anschließend zusätzlich noch ein "B" aus dem Fingeralphabet gezeigt [Bild, 07.11.2005]
Zitationshilfe
„Fingeralphabet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fingeralphabet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fingerabdruckverfahren
Fingerabdruckscanner
Fingerabdruck
Finger-Food
Finger breit
Fingerbandage
Fingerbeere
Fingerbreit
Fingerbreite
Fingerdruck