Firmenzusammenschluss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungFir-men-zu-sam-men-schluss
WortzerlegungFirmaZusammenschluss
Ungültige SchreibungFirmenzusammenschluß
Rechtschreibregeln§ 2

Thesaurus

Synonymgruppe
Unternehmensverbund · ↗Unternehmenszusammenschluss (Ergebnis)  ●  Firmenzusammenschluss  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Längst nicht jeder Firmenzusammenschluss wird daher ein Erfolg, manche scheitern jämmerlich.
Die Welt, 09.03.2000
Der Kauf wäre einer der zehn größten Firmenzusammenschlüsse in der Welt.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.1999
Vier Monate hat das Amt nun Zeit, den Firmenzusammenschluß zu prüfen.
Die Zeit, 07.08.1992, Nr. 33
Und internationale Firmenzusammenschlüsse, die multilinguale Homepages nach sich ziehen, sind heute an der Tagesordnung.
C't, 2000, Nr. 22
Von einer bestimmten wirtschaftlichen Größe an müssen Firmenzusammenschlüsse in der EU auf ihre die Übereinstimmung mit EU-Recht geprüft werden.
Bild, 14.03.2001
Zitationshilfe
„Firmenzusammenschluss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Firmenzusammenschluss>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Firmenzusammenbruch
Firmenzentrale
Firmenzeichen
Firmenwertabschreibung
Firmenwert
firmieren
Firmierung
Firmling
Firmpate
Firmung